Logo Deutsche Innungsbaecker

Zitronencreme Schnitte

Für die Zitronencreme-Schnitte wird zuerst ein Pudding aus Zitronensaft und Apfelsaft gekocht und mit Eigelb verfeinert. Dann werden dünne Biskuitplatten mit der Zitronencreme bestrichen und gekühlt. Danach wird die Schnitte dünn mit Aprikosenkonfitüre abgesprüht, mit Marzipan bedeckt und mit Zartbitter-Kuvertüre überzogen. Veredelt wird sie mit Fondantstreifen und Gelee-Zitrone. Das fruchtige Dessert schmeckt nach dem Mittagessen oder zum Kaffee am Nachmittag.

Biskuitroulade: Eier, Zucker, Eigelb, Weizenmehl, Weizenstärke, Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Backtriebmittel (Disphoshate, Natriumcarbonate), Speisesalz
Füllung: Zitronensaft, Apfelsaft, Zucker, Eigelb, Puddingpulver
Dekor: Zartbitter-Kuvertüre (Soja), Marzipan [52% Mandeln, Wasser, Invertzuckersirup], Gelee-Zitrone [Eiweiß, Farbstoff Kurkumin], Aprikosenkonfitüre, Fondant (Weizengluten)

Allergene

Enthält Eier, Sojaerzeugnisse, Weizen, Mandeln

Getreideanteil

100% Weizen