Logo Deutsche Innungsbaecker

Russenbrezel

Für die zartknusprige Russenbrezel wird jeweils ein Streifen Schoko-Mürbeteig und Blätterteig miteinander verschlungen und zur Brezel geformt. Nach dem Backen wird sie mit Fondant und frisch gerösteten Mandelblättchen verziert. Diese süße Brezel passt gut zur Tasse Kaffee oder einfach zwischendurch. Auch nach 2-3 Tagen ist sie noch ein Genuss.

Blätterteig: Weizenmehl, Margarine [mit Pflanzenöl (Palm, Kokos), Buttereinfett], Wasser, Butter, Eier, Jodsalz, Zucker
Mürbeteig: Weizenmehl, Margarine [Pflanzliche Fette und Öle (Palm, Kokos, Raps)], Zucker, Eier, Kakaopulver, Speisesalz
Dekor: Fondant, Mandelblättchen, Aprikosenkonfitüre

Allergene

Enthält Eier, Milcherzeugnisse, Weizen, Mandeln

Getreideanteil

100 % Weizen