Logo Deutsche Innungsbaecker

Dinkellaib

Der Dinkellaib ist ein delikates, ausgehobenes, genetztes Dinkelbrot. Der weiche Teig wird in einzelnen Portionen von Hand aus dem Kessel „ausgehoben“ und gewogen. Hierfür werden die Hände immer wieder in Wasser getaucht, daher kommt der Begriff „genetzt“. Es hat eine knusprige Kruste und eine grobporige, feuchte Krume. Das Brot ist leicht verdaulich und hält sich lange frisch. Es gehört auf jeden Frühstückstisch. Mit Konfitüre und Nussnougatcreme schmeckt es hervorragend. Und auch beim Abendbrot mit Wurst, Schinken und Käse ist es ein Genuss. Bei Kindern ist es sehr beliebt.

Zutaten

Dinkelmehl, Wasser, Dinkelsauerteig [Dinkelmehl, Wasser], Dinkelvollkornmehl, Kartoffeln, Jodsalz, Hefe, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Zucker, Sojamehl, Malzmehl (Dinkel), Emulgator Lecithin (Soja), Pflanzenöl (Sonnenblume)

Allergene

Enthält Dinkel, Sojaerzeugnisse

Getreideanteil

100% Dinkel